Startseite
  Über...
  Archiv
  Der Wilde Haufen
  Thailand
  Thailand II
  Laos
  Cambodia
  Thailand III
  Malaysia
  Singapore
  Australien
  Neuseeland
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Jemenhilfe > Wasser statt Boeller !!!!



http://myblog.de/nicolesworld

Gratis bloggen bei
myblog.de





11/06/06 nun bin ich also angekommen in Thailand. Oder besser gesagt in Bangkok. Mein Guest House ist in der Naehe der beruehmten Khao San Road. Ich bin gerade schon mal rueber gebummelt und habe leckere Ananas und Mango fuer je 10 Baht( 50 Baht = 1 Euro ) gegessen. Super lecker!
Und obwohl hier ganz schoen viel los ist wirkt es recht friedlich auf mich. Ich habe schon viele allein reisende Maedels gesehen. Bisher aber noch niemanden kennengelernt. Naja genug fuer heute ich muss naemlich ins Bett, der Flug war ganz schoen anstrengend. Bis Bald Nicole

18/06/06
lsende euch viele liebe Gruesse von Koh Tao der sogenannten Schildkroeten Insel. Leider habe ich noch keine gesehen, aber ganz viele bunte Fische. Habe hier einen Tauchkurs gemacht und es macht mir super viel Spass. Demnaechst werde ich einen Tauchgang mit Fotografieren sowie einen Nightdive machen, da freue ich mich total drauf. In der Tanote Bay (siehe Foto- Ostkueste ) da wo ich zur Zeit bin ist es wunderschoen, leider hat man dort keinen Handyempfang und auch mit dem Internet ist es nicht so einfach. Deshalb schreibe ich erst jetzt.
Ich habe schon viele nette Leute kennengelernt, allerdings fast nur Deutsche das trainiert mein Englisch ja nicht gerade.
In Bangkok war total viel los die habe gerade den 60. Geburtstag ihres Koenigs gefeiert und da er an einem Montag geboren worden ist, ist seine Farbe gelb. Und so liefen alle Thais mit gelben T-shirts rum. Super krass. Die lieben ihren Koenig voll.
Ansonsten habe ich mir dort einen Tempel angeguckt. Eigentlich nur ein kleiner, aber war trotzdem schon super interessant und als ich die ersten Moenche gesehen habe war es schon komisch.
Genug fuer heute bis demnaechst
Ganz liebe Gruesse Nicole

24/06/06
Hallo ihr Lieben
Bin immer noch auf Koh Tao, denn hier gefaellt es mir super gut. Wir sind allerdings heute auf die andere Seite der Insel gewechselt, denn hier ist ein wenig mehr los. Wir wollen uns heute das Deutschland Spiel auf einer Big Screen Leinwand angucken. Ich druecke die Daumen ! Recht viele Thais sind hier jeden Abend am Fussball gucken, und fragen immer warum man Deutschland waehrend der Weltmeisterschaft verlaesst. Schon lustig ! Mit Susanne verstehe ich mich super gut, macht echt Spass. Wir relaxen, essen , lesen oder schnorcheln, bzw. tauchen. Haben sogar endlich eine Wasserschildkroete gesehen. Ausserdem spielen wir Canasta und abends gibt es ein leckeres Bier ( Das kostet hier genauso viel wie ein ganzes Essen )
Morgen gehe ich noch zweimal Fun Diven am Sailrock ( Soll wunderschoen sein) und dann wollen wir uebermorgen weiter nach Ko PahnGan mal gucken wie es uns da so gefaellt. Also Go Go Goal
LG Nicole

28/06/06
Inzwischen sind wir auf Koh Phangan in Hat Yao an einem weiterem Traumstrand mit Sand weich wie Mehl. Hier ist es total romantisch aber auch ein bisschen einsam und es gibt hier ausser oben beschriebene Aktivitaeten nicht wirklich viel zu tun. Tauchen kann ich momentan nicht, bin naemlich ein wenig erkaeltet ( Natuerlich mal wieder Halsschmerzen- Ganz toll !) Hoffe das wird bald besser. Morgen wollen wir mal weiter an einen Beach wo ein wenig mehr los ist Partytime und Fussball gucken. Jetzt gehen wir erstmal schnorcheln. Sende Euch liebe Gruesse Nicole
30/06/06
Gestern haben wir uns einen Roller ausgeliehen und sind damit einmal quer ueber koh Phangan gefahren. Oder besser gesagt Susi ist gefahren. Ich sass nur hinten drauf. Fuer mich ist das nichts vor allem nicht bei diesen huegeligen ungeteerten Dirtroads. Ich war vieleicht maL irgendwo wo es gerade ist.

04/07/06
Nach ca 30 Sunden unterwegs mit Faehre Bus und Zug sind wir gestern im Norden Thailands in Chiang Mai angekommen.Eine Strecke davon war wenigsten im Schlafwagen und das war total cool. So richtig mit Betten und Vorhaengen davor da konnten wir wenigstens ein bisschen schlafen. Trotzdem machen wir heute erstmal eine relaxten und schauen uns ein paar Tempel an! Wir freuen uns schon total auf das Fussball Spiel heute nacht und hoffen sehr das Deutschland gewinnt. Muss ne Hammer Atmosphaere in Deutschland sein zur Zeit. Da waere ich schon gerne manchmal dabei. Aber hier ist es auch super schoen. Zwar total heiss, aber irgendwie mag ich die thailaendische Mentalitaet. Alle sind so relaxt und freundlich! Morgen wollenwir uns vielleicht ein Auto mieten und die Gegend erkundschaften. Mal gucken wie es wird !
Druecke die Daumen fuer Deutschland
GO!GO! GOAL!
Nicole

06/07/06
Tja nun wird das wohl nichts mehr mit dem Weltmeistertitel fuer Deutschland. Schade ! Aber schoen das sie so weit gekommen sind. Nun druecke ich die Daumen fuer Italien (lg an Simona) Wir haben uns nun doch kein Auto gemietet, sondern sind mit dem Bus nach Pai gefahren. Haben ca 3 h1/2gebraucht fuer 160 km. Die Strecke war total kurvig und bergauf bergab. Uns beiden war total schlecht als wir endlich da waren.
Seit gestern abend um 9pm regnet es hier, und zwar ziemlich heftig. Kaum zu glauben wo der ganze Regen her kommt. Gestern Nacht um 3 Uhr sind wir dann geweckt worden und mussten unsere Huette verlassen, weil sie zu dicht am Fluss stand. Erst war es total aufregend, aber im Endeffekt doch nicht so dramatisch wie es hier klingt. Wir haben dann noch den Rest vom Fussballspiel gesehen und haben dann mit 10 anderen Leuten auf einem Matratzenlager im Massageraum uebernachtet. Haben uns gerade den Wetterbericht angeschaut, also fuer heute noch 90% Regen und ab morgen nur noch 30%. Werden uns gleich ein anderes Guesthouse weiter weg vom Fluss suchen und dann passt das schon.
Lg Nicole

08/07/06
Der Regen hat dann endlich kurz nach meinem letzten Eintrag aufgehoert, bzw ist wenigergeworden. Gestern haben wir uns Farraeder ausgeliehen und sind zu den Hot Springs ( ein kochender See in der Pampa ) und zu einer Spa Anlage gefahren. Dort gab es 5 Pools mit heissem mineralhaltigem Wasser. Dort sind wir dann kurz baden gegangen und waren echt dankbar fuer die Abkuehlung von oben ( Regen ) Nur auf dem Rueckweg fanden wir den nicht mehr so doll.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung